Sie sind hier: Start

Gemeinsame KFZ-Zulassung

des Alb-Donau-Kreises und der Stadt Ulm

Für Kundinnen und Kunden ist die Gemeinsame KFZ-Zulassungsstelle Ulm/Alb-Donau-Kreis im Landratsamtsgebäude in Ulm (Gebäude A) sowie in den Außenstellen des Alb-Donau-Kreises in Ehingen und Langenau ab 4. April 2022 wieder geöffnet. 

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,



bitte beachten Sie, dass die persönliche Vorsprache nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich ist. Pro Vorgang, also beispielsweise für eine Zulassung, eine Abmeldung oder eine Adressänderung, ist jeweils ein separater Termin erforderlich.



Aufgrund von Personal- und Krankheitsausfällen bei unseren Zulassungsstellen, möchten wir Sie darüber informieren, dass es trotz Terminvereinbarung aktuell zu Wartezeiten kommen kann und wir auf Grund dieser Situation weniger Termine anbieten können.



Die Kfz-Zulassungsstelle in Ehingen muss am Donnerstagnachmittag, 7. Juli 2022, wegen mehrerer Krankheitsfälle geschlossen werden.


Wir bitten um Ihr Verständnis.

 
 

 
 



Telefonische Auskünfte 


Telefonische Auskunft erteilen die Zulassungsstellen im Alb-Donau-Kreis, in

Ulm (07 31 / 1 85-14 44), Ehingen (0 73 91 / 7 79-24 12) und

Langenau (0 73 45 / 96 40-7 60).


Telefonische Erreichbarkeit Zulassungsstelle Ulm und Ehingen:

Mo-Mi             8 bis 16 Uhr

Do                   8 bis 12:30 Uhr sowie 14 Uhr bis 17:30 Uhr

Fr                    8 bis 12:30 Uhr

 

Telefonische Erreichbarkeit Zulassungsstelle Außenstelle Langenau:

Mo-Fr              8 bis 12 Uhr

Do                   14 bis 17 Uhr

 
 

Internetbasierte Kfz-Zulassung (iKfz) – nutzen Sie die Möglichkeiten

Über die internetbasierte Fahrzeugzulassung können Sie folgende Zulassungsvorgänge im Online-Verfahren beantragen:


Hier gelangen Sie direkt zu dem Online-Zulassungsverfahren. 

Weitere Informationen finden Sie auf der
Webseite des Bundesverkehrsministeriums.

Logo Stadt Ulm Logo Alb Donau Kreis